Die häufigsten Probleme

Obwohl die meisten komplexen Computerprobleme bei der Arbeit häufig vom IT-Support-Team des Unternehmens gelöst werden können, gibt es viele andere kleine, aber häufig auftretende Probleme, die auf einem PC regelmäßig auftreten. Die gute Nachricht ist, dass sehr viele Probleme mit Computern einfache Lösungen haben. Es gibt natürlich viele andere häufig auftretende Probleme mit Computern, aber diese sind natürlich die häufigsten.

  1. Computer startet nicht - Ein Computer, der sich plötzlich ausschaltet oder Probleme beim Starten hat, hat möglicherweise eine fehlerhafte Stromversorgung. Überprüfen Sie, ob der Computer ordnungsgemäß an die Steckdose angeschlossen ist, und testen Sie die Steckdose mit einem anderen funktionierenden Gerät, um festzustellen, ob die Stromversorgung ausreichend ist. Wenn Sie diese Schritte unternommen haben und sich nichts geändert hat, ist es Zeit, sich mit uns in Verbindung zu setzen oder den Computer in unseren Shop zu bringen. Wir werden uns darum kümmern.

  2. Leerer Bildschirm - Wenn der Computer eingeschaltet ist, der Bildschirm jedoch leer ist, liegt möglicherweise ein Problem mit der Verbindung zwischen dem Computer und dem Bildschirm vor. Überprüfen Sie zunächst, ob der Monitor an eine Steckdose angeschlossen ist und ob die Verbindung zwischen Monitor und Computerfestplatte sicher ist. Wenn nichts davon funktioniert, rufen Sie uns an. Und wenn das Problem bei einem Laptop liegt, müssen Sie sich unbedingt von einem Fachmann beheben lassen, da möglicherweise einige der internen Kabel abgenutzt sind. Wir erledigen diese Korrekturen professionell und sehr schnell.

  3. Der Computer ist zu langsam - Wenn Ihr Computer langsamer als normal ist, können Sie das Problem häufig einfach beheben, indem Sie die Festplatte von unerwünschten Dateien säubern. Wenn Sie nicht wissen, wie das geht, können wir Ihnen dabei helfen. Wir können Sie bei der Installation einer Firewall, von Antiviren- und Antispyware-Tools unterstützen und regelmäßige Registrierungsprüfungen planen. Externe Festplatten sind großartige Speicherlösungen für überforderte CPUs und beschleunigen die Ausführung Ihres Computers.

  4. Überhitzung - Wenn in einem Computergehäuse kein ausreichendes Kühlsystem vorhanden ist, können die Komponenten des Computers während des Betriebs übermäßige Wärme erzeugen. Um zu vermeiden, dass sich der Computer selbst ausbrennt, schalten die meisten Benutzer ihn aus und lassen ihn ruhen, wenn er heiß wird. Oder sie überprüfen den Lüfter, um sicherzustellen, dass er ordnungsgemäß funktioniert. Dies sind nützliche Dinge, die jedoch nur vorübergehend sind. Wenn Sie möchten, dass Ihr Computer nicht überhitzt, bringen Sie ihn zur Überprüfung zu uns. Wir können Ihnen dabei helfen, ein besseres Kühlsystem darin zu installieren.