Lernen

img

Besuchen Ihre Mitarbeiter manchmal Standardtrainings mit gemischten Teilnehmergruppen aus verschiedenen Unternehmen?

In diesen Standardseminaren ist der Wissensgewinn oft sehr gering, zu groß klaffen bei den verschiedenen Teilnehmern die Unterschiede in Kenntnisstand und konkreter Arbeitspraxis. Darüberhinaus machen diese Seminare oft eine unnötig lange Abwesenheit vom Arbeitsplatz erforderlich.

Jetzt ist Schluß mit langen Seminaren, die mehr Zeit und Nerven kosten, als sie Ihnen nutzen!

Eine überzeugende Alternative zum althergebrachten Standardseminar ist personal Coaching direkt am Arbeitsplatz.

Allein oder in der Kleingruppe von bis zu drei Kollegen lernen Sie im Dialog mit dem personal Trainer am eigenen Arbeitsplatz, anhand eigener Arbeitsbeispiele genau die Dinge, die Ihnen weiterhelfen.

Durch die intensive Lernatmosphäre erweitern Sie gezielt Ihre Kenntnisse in kürzester Zeit. Meist genügen ein bis zwei Lerneinheiten von ca. je drei Stunden, um nachhaltige Ergebnisse zu liefern.

Der sofort spürbare Erfolg bringt zusätzlich neue Motivation für die Teilnehmer. Ob Einsteiger oder Fortgeschrittener, jeder Teilnehmer profitiert vom Personal Coaching.

Wie funktioniert ein Crepes-Maker?

kurs kadry i place?

Top